All posts tagged Lerntyp

Welcher Lerntyp bist Du?

Categories: Akademische Beratung
Kommentare deaktiviert für Welcher Lerntyp bist Du?

Dass wir Menschen individuell sind und es ganz unterschiedliche Lerntypen gibt, ist für die wenigsten ein Geheimnis, aber wisst ihr auch, wie ihr das geschickt für euch nutzen und damit eure Lerneffizienz steigern könnt? Wir schauen uns das mal genauer an …

Welche Lerntypen gibt es?

Über unsere Sinnesorgane – Augen, Ohren, Geschmack und Muskeln – nehmen wir die Informationen (Reize) aus unserer Umwelt auf und verarbeiten diese. In der Reizaufnahme sind jedoch nicht alle Sinne gleichwertig, d.h. ganz individuell entwickeln wir im Laufe des Lebens unbewusst eine Präferenz für bestimmte Sinne, mit denen uns die Informationsaufnahme leichter gelingt.

Gleichwohl beim Lernen niemals nur ein Sinn aktiv ist, gibt es Lerntypen, die einen bestimmten Sinn bevorzugen, dies sind:

Auditiver Lerntyp: Dieser Lerntyp lernt bevorzugt über das Lesen und Sprechen, meist in Kombination. Das bedeutet, beim Lesen werden die Lippen bewegt oder das Gelesene mitgesprochen. Lernstoff wieder immer wieder gelesen und laut wiederholt.

Visueller Lerntyp: Der visuelle Lerntyp nimmt Informationen am besten über Bilder auf. Sie lernen anhand von selbsterstellen Skizzen und Grafiken.

Motorischer Lerntyp: Der motorische Lerntyp bewegt sich gern und braucht auch mein Lernen motorische Aktivität, bspw. durch Experimente, Modellversuche und Baukästen.

Kommunikativer Lerntyp: Die Stärken des kommunikative Lerntyps liegen in seinen rhetorischen Fähigkeiten und seiner Kompetenz als Zuhörer. Dieser Typ durchdenkt Themen und hinterfragt sie in kluger Weise. Dieser Typ lernt gut in Gruppen, wobei er häufig eine führende Rolle spielt.

Personenorientierter Lerntyp: Dieser Lerntyp ist auf eine bestimmte Person, meist eine Lehrperson, fokussiert. Seine Lernergebnisse sind so gut wie die Lehrkompetenz der Lehrperson oder der Bezugsperson. Einzelunterricht wäre die bevorzugte Lernvariante.

Medienorientierter Lerntyp: Der medienorientierte Lerntyp nutzt verschiedene Medien zur Informationsaufnahme und zum Lernen, wie bspw. Lernsoftware, audiovisuelle Medien oder computerbasierte Szenario-Spiele.

Darüber hinaus gibt es mehr oder weniger stark ausgeprägte Mischformen.

Lerntypen und Lernstrategien

Welcher Lerntyp bin ich?

Das müsst ihr herausfinden. So schwer ist das aber nicht. Beobachtet euch beim Lernen. Versucht, verschiedene Methoden und die Ansteuerung verschiedener Sinne. Stellt fest, wann und unter welchen Bedingungen euch das Lernen am leichtesten fällt und ihr im Vergleich zu den anderen Sinnen schneller und nachhaltiger Wissen erwerben konntet.

Wie lerne ich am effektivsten mit meinem Lerntyp?

Wenn ihr wisst, welcher Lerntyp ihr seid, könnt ihr euch die passendsten Lernmethoden auswählen. Vergesst aber nicht, dass auch die Ansprache mehrerer Sinne die Lerneffizienz erhöht!

Lernstrategien für den auditiven Lerntyp:

  • Lernstoff und Texte laut vorlesen
  • Hörbücher zum Lernen verwenden
  • Lernstoff laut sprechen, aufnehmen und hören
  • Selbstgespräche beim Lernen (Stellt euch Fragen und beantwortet diese ebenfalls laut)
  • Präsentiert den erlernten Stoff in einer Art Vortrag, bspw. vor dem Spiegel
  • Wiederholt den erlernten Stoff immer wieder laut, zum Beispiel bei der Hausarbeit, im Auto etc.
  • Vermeidet störende Geräusche in eurer Lernumgebung.

Lernstrategien für den visuellen Lerntyp:

  • Schreibt bereits in der Vorlesung möglichst viel mit.
  • Macht Skizzen, verbildlicht Zusammenhänge und eure Gedanken.
  • Sucht in Lehrbüchern und online gezielt nach Abbildungen zur eurem Lernthema oder erstellt sie selbst.
  • Ihr könnt auch Poster für die Wand erstellen, die euren Lernstoff oder ein bestimmtes Thema darstellen.
  • Formuliert gelesene Texte in eigenen Worten.

Lernstrategien für den motorischen Lerntyp:

  • Besorgt euch Lernmaterialien und -medien zum Anfassen.
  • Mit Haushaltsutensilien lassen sich ganz sicher eigene Lernmaterialien themenbezogen herstellen oder umfunktionieren.
  • Bewegt euch beim Lernen oder lernt in der Bewegung, geht in eurem Zimmer auf und ab oder lernt beim Spazierengehen an der frischen Luft.
  • Verwendet Mimiken und Gestiken, um das Erlernte zu Ergänzen oder zu Festigen.
  • Sorgt besonders in den Lernpausen für ausreichend Bewegung.

Lernstrategien für den kommunikativen Lerntyp:

  • Lernt in der Gruppe.
  • Diskutiert verschiedene Themen und argumentiert mit den Inhalten des Lernstoffes.
  • Nutzt in der Gruppe verschiedene Lerntechniken, zum Beispiel Rollenspiele, Fallbeispiele, Simulationen, Quizs.

Lernstrategien für den personenorientierten Lerntyp:

  • Sucht euch eine Person des Vertrauens, die auch fachlich helfen kann, möglicherweise eine/n Kommilitone/in.
  • Fragt euch gegenseitig ab.
  • Lest Aufgaben allein bzw. selbständig und besprecht die Lösungen im Zweierteam.

Lernstrategien für den medienorientierten Lerntyp:

  • Transformiert den Lernstoff, wenn nicht schon vorhanden, in ein mediengerechtes Format, digitales Audio-Format, visuelle Bilddateien etc.
  • Recherchiert nach themenbasierter Lernsoftware und ähnlichen Computerprogrammen.

Damit habt ihr jede Menge wertvolle Tipps zur effizienten Gestaltung eures Lernens. Wir wünschen euch maximale Erfolge beim Lernen und eine minimale Vergessensquote.

 

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen